Beethoven-Festkonzert:
Festival Strings Lucerne
Midori Violine

Daniel Dodds Leitung & Violine

PROGRAMM

BEETHOVEN Violinkonzert D-Dur op. 61
BEETHOVEN Romanze Nr.1 G-Dur op. 40
BEETHOVEN Romanze Nr. 2 F-Dur op. 50
BEETHOVEN Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

Die japanische Geigerin Midori ist der Inbegriff des Wunderkinds, das sich nach einer Reife-Phase und Lebenskrise zu einer der bedeutendsten Geigerinnen der Welt entwickelte. Perfektionsstreben und daraus resultierende Depressionen führten zu einer Zwangspause. Doch heute versteht sie die intensive Beschäftigung mit Musik viel mehr als geistige Herausforderung. „Wenn ich an ihr arbeite, wenn ich sie studiere, wenn ich sie zu begreifen oder zu ergründen versuche: Das ist wie Meditation.“ Mit ihrer neuen Beethoven-Einspielung ehrt sie nun den Komponiten anlässlich seines 250. Geburtstages. Die Aufnahmen entstanden 2020, denn Beethoven habe Sie durch den lähmenden Herbst 2020 geführt, sein Leben und Werk ihr geholfen, sich in dieser schwierigen Zeit zu fokussieren. Daniel Dodds, der gemeinsam mit den Festival Strings Lucerne die Geigerin dabei begleitete, schwärmt über Midoris herausragende Qualitäten, ihren einmaligen Sinn für musikalische Details sowie ihre Kunst, aus tiefer Seele heraus zu musizieren. Midoris Spiel ist von größter Klarheit und Transparenz geprägt, manchmal fast schon mit einem barocken Gestus. In Regensburg präsentiert sie gemeinsam mit dem renommiertesten Kammerorchester der Welt, den legendären Festival Strings Lucerne unter der Leitung von Daniel Dodds ein Beethoven-Festkonzert der Extraklasse.

Audimax der Universität Regensburg
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Anfahrt zum Audimax: Tiefgarage über Albertus-Magnus-Straße

Adresse auf Google Maps anzeigen