Festliches Weihnachtskonzert mit Blechschaden

Weihnachtskonzert

PROGRAMM

Festliche und besinnliche Werke aus aller Welt

Seit über 40 Jahren zieht das Kult-Ensemble „Blechschaden“ um die Welt und sorgt in Regensburg in der Adventszeit für ausgelassene Stimmung. Blechschaden, das ist die selbsternannte weltweit bekannte „Spaßfraktion“ der Münchner Philharmoniker um seinen witzig-quirligen Gründer Bob Ross. Mit ihren Blechblasinstrumenten ziehen die zwölf Instrumentalvirtuosen seit ihrer Gründung 1984 alle Register. Sie zeigen mit jedem ihrer Auftritte, dass alle Art von Musik, egal ob Pop oder Oper, Musical oder klassische Sinfonie, zum Vergnügen werden kann. 

Die philharmonischen „Fremdlegionäre“ vermischen vollkommen unterschiedliche musikalische Genres zu einem höchst unterhaltsamen Melodien-Cocktail, garniert mit locker-spritzigen Moderationen und Einlagen. Denn zwischen den Stücken beweist vor allem ihr schottischer Leiter und Hornist Bob Ross, dass nicht nur der Taktstock, sondern auch das Mikrofon in seinen Händen bestens aufgehoben ist, und greift dabei großzügig in die Humor-Kiste. 

Bei all der ernsthaften Professionalität, mit der die Musiker ihre Instrumente beherrschen, steht für sie immer eines im Vordergrund: Dem Publikum Spaß an der und um die Musik herum zu bereiten. Der Münchner Merkur bringt es auf den Punkt: „Blechschaden bedeutet die perfekte Aufhebung aller Grenzen zwischen E- und U-Musik.“

Audimax der Universität
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Anfahrt zum Audimax: Tiefgarage über Albertus-Magnus-Straße

Adresse auf Google Maps anzeigen