Trio Zimmermann

Frank Peter Zimmermann Violine
Antoine Tamestit Viola
Christian Poltéra Violoncello

PROGRAMM

BACH Französische Suite Nr. 5 in G-Dur, BWV 816
WEBERN Streichtrio op. 20
BACH Französische Suite Nr. 1 in d-Moll, BWV 812
MOZART Divertimento in Es-Dur, KV 563 

Nach einer Pause von fast 25 Jahren ist der bedeutende deutsche Geiger Frank Peter Zimmermann endlich wieder live bei den Odeon Concerten in Regensburg zu erleben. In den nunmehr über 30 Jahren seiner Karriere ist Zimmermann immer das geblieben, was er von Anbeginn war: Seit seinem Debüt bei den Berliner Philharmonikern eine der großen Künstlerpersönlichkeiten Deutschlands, begehrt bei allen großen Orchestern in der ganzen Welt und ausgezeichnet mit zahllosen Schallplattenpreisen. Ein Musterbeispiel an künstlerischer Konstanz und Seriosität. All das Rattenfängerische und Sinnliche, das man oft mit einem großen Geiger verbindet, hat Zimmermann zurückgestellt und ausgeblendet. Bei ihm steht die Musik, und nur die Musik, im Mittelpunkt. Glamour und PR sind für Zimmermann bedeutungslos. Es sind die inneren Werte, die für ihn zählen. Nach einer Odyssee spielt Zimmermann auch wieder seine legendäre Stradivari. Bei uns ist er mit einer herausragenden Trio-Besetzung, mit dem exzellenten Bratschisten Antoine Tamestit und dem Cellisten Christian Poltéra zu erleben.    

Audimax der Universität Regensburg
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Anfahrt zum Audimax:Tiefgarage über Albertus-Magnus-Straße