Gidon Kremer & Martha Argerich

& Lucas Debargue | Kremerata Baltica

 

Festkonzert zum 70. Geburtstag von Gidon Kremer
und zum 20-jährigen Jubiläum der Kremerata Baltica

Zur musikalischen Feier seines 70. Geburtstags gastiert der legendäre Geiger Gidon Kremer gemeinsam mit Weltstar Martha Argerich und der von ihm gegründeten Kremerata Baltica bei den Odeon-Concerten. Mit Martha Argerich verbindet ihn eine jahrzehntelange Künstler-Freundschaft. Da es Gidon Kremer ein besonderes Anliegen ist, bei seinen Jubiläumskonzerten die Bühne mit jungen Musikern zu teilen, hat er kurzfristig einen weiteren Gast eingeladen: der Pianist Lucas Debargue gilt als herausragender Vertreter der jungen Generation und wurde von Gidon Kremer beim XV. Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb 2015 in Moskau entdeckt. Zudem feiert auch die Kremerata Baltica einen runden Geburtstag und mit dieser Tournee ihr 20-jähriges Bestehen. So wird dieser denkwürdige Abend zur exquisiten musikalischen Familienfeier.

Martha Argerich und Gidon Kremer sind mit Werken von Schumann und Mozart zu erleben. Lucas Debargue wird gemeinsam mit der Kremerata Baltica in Weinbergs Klavierquintett zu hören sein. Dieser Programmpunkt würdigt einen der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, für den sich Kremer mit Herzblut einsetzt. Soeben schenkten sich Kremer und die Kremerata zum Doppel-Jubiläum ein Doppel-Album mit sämtlichen Kammersinfonien und dem Klavierquintett von Weinberg (ECM).

Mieczyslaw Weinberg (1919 - 1996)

Quintett für Klavier und Streicher f-Moll op. 18
(Lucas Debargue & Kremerata Baltica)


*** PAUSE ***

Robert Schumann (1810 - 1856)

Sonate Nr. 1 a-Moll für Violine und Klavier op. 105
(Gidon Kremer & Martha Argerich)


*** 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)

Konzert für Klavier, Violine und Orchester C-Dur KV 299
(Martha Argerich, Gidon Kremer & Kremerata Baltica)