Pietari Inkinen (c) Yamaguchi Atsushi Pietari Inkinen (c) Nguye Phuong Jonathan Biss (c) Benjamin Ealovega

Japan Philharmonic Orchestra

Jonathan Biss Klavier
Pietari Inkinen
Dirigent

 

PROGRAMM

ROUTAVAARA In the Beginning
BEETHOVEN Klavierkonzert Nr. 3
TAKEMITSU Requiem for Strings
TSCHAIKOWSKY Sinfonie Nr. 4


Das Japan Philharmonic Orchester gehört zu den besten fernöstlichen Orchestern. Es wird in Japan getragen von einer Woge der Begeisterung, einem jungen interessierten Publikum bei höchstem spieltechnischem Niveau. Das Orchester prägt das Musikleben in Tokio seit der Gründung 1956 maßgeblich. Ab 1964 drückte Pultstar Seiji Ozawa dem Orchester seinen Stempel auf und wurde ab 1972 zum Leiter des Orchesters. Unter den vielen Spitzendirigenten, die ihm nachfolgten, gestaltete Neeme Järvi den Klangkörper zu einer internationalen Größe, noch bevor der junge Pultstar Pietari Inkinen das Orchester übernahm und als eines der führenden Japans etablierte. Zusammen mit dem Amerikaner Jonathan Biss führt Inkinen das Orchester in dieser Spielzeit auf große Europatournee.

Audimax der Universität Regensburg
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Zufahrt zum Audimax/Tiefgarage über Albertus-Magnus-Straße