Berliner Barocksolisten

Julia Fischer Violine
Nils Mönkemeyer Viola
Willi Zimmermann Dirigent

PROGRAMM

C. P. E. BACH Sinfonie Es-Dur
C. P. E. BACH Bratschenkonzert a-Moll
MOZART Adagio und Fuge c-Moll, KV 546
MOZART Sinfonia Concertante für Violine und Viola Es-Dur

Die Berliner Barocksolisten wurden 1995 von führenden Solisten der Berliner Philharmoniker sowie bedeutenden Mitgliedern der Alte-Musik-Szene gegründet. Die Mitglieder spielen moderne bzw. modernisierte alte Instrumente in Annäherung an die historische Aufführungspraxis. Für allerhöchstes künstlerisches Niveau bürgen die Solisten des Abends, die in Mozarts Sinfonia Concertante zusammenfinden. Man höre nur den traumverloren schönen langsamen Satz, wenn die Meisterinterpretin Julia Fischer und der erlesene Bratschist Nils Mönkemeyer sich darin vertiefen. Es werden Sternminuten des erfüllten Musizierens. Augenblicke, in denen die Zeit stillzustehen scheint.

Audimax der Universität Regensburg
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Anfahrt zum Audimax:Tiefgarage über Albertus-Magnus-Straße